Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tier-Forum.eu - Das Forum für natürliche Tiergesundheit. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

anni

Fortgeschrittener

  • »anni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Wohnort: Warstein

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2012, 17:13

Zylkene

Hallo Foris

meine Nachbarin hat für Ihren Hund das Präparat Zylkene bekommen, weil der Hund sehr ängstlich ist.Jetzt fängt er an mit Durchfall, liegt das vielleicht an diesem Mittel ? Ist vielleicht die Kastration schuld an seiner Unsicherheit(Kastration war im Januar)

Wäre für schnelle Antworten dankbar


Liebe Grüße Antje und Ben :winken:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anni« (27. März 2012, 13:04)


cdVet - für natürliche Tiergesundheit - Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von reinen Naturprodukten seit 15 Jahren

Rasselbande

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Österreich, Steiermark

Beruf: Diplomkrankenschwester

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2012, 20:38

Hallo!
Mein Hund nimmt derzeit auch Zylkene hat keinen Durchfall oder sonstige Erscheinungen, ich bin mir aber auch nicht sicher ob er dadurch weniger Angst hat.

FitBarf - natürliche Nahrungsergänzungen fürs BARFen: cdVet bietet Einzelzutaten und seit Jahren bewährte Konplexprodukte wie FitBArf Mineral und FitBArf Futteröl

3

Donnerstag, 29. März 2012, 07:51

Stichwort Milchunverträglichkeit bei ausgewachsenen Hunden und Katzen. Dieses Mittel wird aus Milch gewonnen, weshalb es schon sein kann, dass dadurch der Durchfall ausgelöst wurde.

Auf der Seite Intervet habe ich dazu folgendes gefunden:

Alpha-Casozepin entsteht natürlicherweise im Darm von Neugeborenen, wenn sie Muttermilch verdauen. Ihm wird die beruhigende Wirkung des Stillens bzw. Säugens zugeschrieben. Mit dem Heranwachsen stellt sich die Milchverdauung um (von Trypsin- auf Pepsin-Verdauung), sodass kein Alpha-Casozepin mehr entsteht, wenn ausgewachsene Hunde und Katzen Milch oder Casein aufnehmen. Die Empfänglichkeit für die beruhigende Wirkung von Alpha-Casozepin selbst bleibt jedoch erhalten.

Das heisst, dass ausgewachsene Hunde von Natur aus genau diesen Stoff nicht mehr in ihrem Organismus haben, also kann es sein, dass der Körper sich dagegen wehrt.

Unsicherheit kann auch mit der Hormonumstellung nach einer Kastration einhergehen, oder hat aber mit inneren Ängsten des Besitzers zu tun.

anni

Fortgeschrittener

  • »anni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Wohnort: Warstein

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. März 2012, 07:58

Danke Bianca ich werde es sofort weitergeben.

Wir hatten auch schon den Verdacht das er durch die Kastration die Angst entwickelt hat aber was könnte Sie Ihm denn geben das er wieder etwas runter kommt.Sie sagte mir das er mittlerweile im Wald auf jedes Geräuch mit Schwanz anlegen zeigt.Sie ist total verzweifelt .Zu Hause ist er wie immer "Relaxt"


Liebe Grüße Antje und Ben

FitBarf - natürliche Nahrungsergänzungen fürs BARFen: cdVet bietet Einzelzutaten und seit Jahren bewährte Konplexprodukte wie FitBArf Mineral und FitBArf Futteröl

5

Donnerstag, 29. März 2012, 08:00

Zunächst einmal die Frage: Wie wird er gefüttert? Oft liegt da schon da der Hund begraben...

anni

Fortgeschrittener

  • »anni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Wohnort: Warstein

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2012, 08:08

Sie hatte das so gemacht wie ich Ihr das gesagt hatte(Entgiftung u.s.w )Nur ein bißchen später ich glaube drei Moonate später

FitBarf - natürliche Nahrungsergänzungen fürs BARFen: cdVet bietet Einzelzutaten und seit Jahren bewährte Konplexprodukte wie FitBArf Mineral und FitBArf Futteröl

7

Freitag, 30. März 2012, 11:13

Deine Nachbarin kann versuchen, ob mit cdVet Calma Besserung eintritt.

Etwa 15-30 Minuten vor dem Spaziergang geben, dann entfalten sie ihre beruhigende Wirkung - ist aber auch keine Dauerlösung. Hier sollte beobachtet werden, hat er die Angst nur im Wald, oder auf dem freien Feld?

Sind evtl. Wildschweine im Wald unterwegs? Wenn Nashoba Witterung von Wildsäuen bekommt geht sein Wedel auch in Richtung Erde... die Hunde wissen, dassdie Viecher nicht ungefährlich sind...

Werbepartner